Allgemeines

Die „farbentragende” und „nichtschlagende” nautische Verbindung „Roter Sand” wurde 1962 von Seefahrtschülern in Elsfleth gegründet. Die Verbindung ist unpolitisch. Ihr Name „Roter Sand” wurde als Erinnerung an eines der bekanntesten Seezeichen in der Deutschen Bucht gewählt. Die Verbindung identifiziert sich mit Ihrem Verbindungsspruch:

Der Zeitgeist gleicht den Passatwinden
und Strömungen im Meer;
Der vernünftige Schiffer schifft mit Ihnen,
aber nicht gegen sie;
Und die moralische Welt hat Ihre Gesetze
wie die physische.
Wonach man sich richten muss.

Wir wollen die Gegenwart begreifen aus den gesicherten Erkenntnissen, die in der Vergangenheit gewonnen wurden. Wir sind offen für das Erscheinungsbild unserer Zeit. Den Zeitgeist zu akzeptieren, das heißt in unserem Sinne bereit sein, dazu zu lernen und gleichermaßen die negativen Trends unserer Zeit zu erkennen und deutlich abzulehnen. Mit unserer 2. Aussage im Verbindungsspruch soll der Vergleich mit den physischen Gesetzen die Selbstverständlichkeit der moralischen Gesetze hervorheben. Damit wollen wir in der Gesellschaft eine klare Stellung beziehen, denn so schließt sich der Kreis zwischen Vernunft und charakterlicher Rechtschaffenheit.
Die Verbindung hat sich zum Ziel gesetzt, den Kontakt zwischen den Studierenden zu fördern und über die Ausbildung hinaus aufrecht zu erhalten. Wegen der internationalen Berufe (Schiffsoffiziere und Wirtschafts-Ingenieure in „seefahrtsnahen” Berufen) wollen wir eine Persönlichkeitsbildung anstreben, die durch Ihre Gradlinigkeit und dem Respekt vor anderen Kulturen die Zusammenarbeit mit Menschen fremder Herkunft erleichtert. Gemeinschaftsgeist verbunden mit einem von Zwängen befreiten Denken und sich äußern unter Beachtung der gegenseitigen Anerkennung stehen an erster Stelle. Innerhalb unserer Gemeinschaft gibt es keine Hierarchie. Die Verbindung wird getragen von den Mates (Studenten) und ihren neuen Ideen, während die Master (Diplom / Patent erhalten) ihre Lebenserfahrung einbringen.
Wir führen in jedem Semester verschiedene Veranstaltungen wie z.B. Fachvorträge, Segeln, Grillen, Ausflüge und Besichtigungen durch. Hinzu kommen die regelmäßigen „Messen”, ein geselliges Zusammensein ohne Trinkzwang bei Gesang, Spaß und Diskussionen. 

Alle Studierenden und „Ehemaligen” des Fachbereiches Seefahrt in Elsfleth sind herzlich eingeladen, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen. Alle Studierenden und „Ehemaligen” des Fachbereichs Seefahrt in Elsfleth können Mitglied in unserer Verbindung werden.